Letztes Feedback

Meta





 

Über

Blind Date in Hannover - Die Erfahrungsberichte zweier einsamer Studenten die gemeinsam die Suche nach dem perfekten Mann bestreiten...

 

Gerne dürft ihr uns einen Eintrag im Gästebuch oder einen Kommentar da lassen! Würden uns sehr darüber freuen...

Alter: 28
aus: 30451 Hannover
 
Universität: Leibniz Universität in Hannover


Werbung




Blog

Wie Selbstmörder einen schönen Abend plötzlich beeneden können...

Schon wieder spät... Aber es gibt Neuigkeiten!

Eigentlich hätte der Busfahrer heute arbeiten müssen.  Aber es kam anders. Nachdem ich heute mal wieder beim Sport war hab ich dem Busfahrer geschrieben und erfahren, dass auch er einen freien Sonntagnachmittag hatte. Wir haben uns getroffen, sind durch Hannover gelaufen, waren eine heiße Schokolade trinken, sind wieder durch das dunkle Hannover gelaufen und haben dann den Abend auf meinem Sofa verbracht und einen Krimi im TV geschaut. Nach dem Film haben wir noch einige Zeit zusammen auf dem Sofa gelegen. Bis sein Handy klingelte.... Personenschaden.... Die Bahn braucht Busse, um ihre Fahrgäste ans Ziel zu bringen! So schnell kann ein schöner Abend zu Ende sein.

Gute Nacht! Euer Julian

1 Kommentar 8.11.10 00:58, kommentieren

Werbung


Busfahrer die Zweite

Da melde ich mich heute Abend, naja besser heute Nacht, doch nochmal.

Der Busfahrer ist nach seiner Arbeit heute/gestern Abend noch spontan bei mir vorbei gekommen. Ich hatte eigentlich eine Fernsehabend alleine auf dem Sofa geplant. So um halb zwölf war er da. Wir haben und unterhalten. Ich musst nun also nicht mehr alleine auf dem Sofa sitzen. Und nach einiger Zeit hat er mich auch in den Arm genommen. Ein schöner Abend! Gegen drei wollte er dann doch fahren, da er ja morgen wieder arbeiten muss. Zum Abschied gab es noch ein Küsschen... 

Ein ganz lieber Mann!

Ich geh schlafen... Gute Nacht!

Euer Julian;-)

1 Kommentar 7.11.10 03:49, kommentieren

...sehr nettes Date, nur anders als geplant...

Hallo,

bin grad zurück aus der Stadt. Ich stand überpünklich, wie ich nunmal bin, um 15:20 an der Uhr, ein typischer Treffpunkt in Hannover. Und was tut man, wenn man noch ein bisschen Zeit hat...richtig, man guckt auf sein Handy. Dort fand ich dann eine SMS "du..bin noch einkaufen bei ikea...schaffe es zeitl nicht:-( gibt hier soviel was ich brauche...ich meld mich wenn i zurück bin!"

Super....nicht nur,dass er mich versetzt hat, hätte er mich nicht mitnehmen können zu Ikea???? da gibts bestimmt auch ganz viel was ich brauche... 

Naja, hab ich also sofort Julian ne SMS geschrieben, dass ich auch versetzt wurde und er rief mich auch prompt zurück. Und wie der Zufall es wollte, war er auch noch in der Stadt. Dann hab ich mich also mit Julian getroffen und wir sind Kaffee trinken gegangen. Haben uns über unsere Datinggeschichten ausgetauscht und uns überlegt, wie wir mehr Leser für diese Seite werben können;-)

Nach dem Kaffetrinken mit Julian bin ich dann noch eine Runde Frustshoppen gegangen;-) Jetzt wart ich auf ne SMS von meinem eigentlichen Date, vielleicht machen wir ja heut abend noch was zusammen, so lang hat Ikea ja dann doch nicht auf und Männer halten sich da ja in der Regel auch nicht so lange auf...

 Ganz liebe Grüße, eure Jana

1 Kommentar 6.11.10 18:35, kommentieren

Mein Freitagabend

So langsam wird es ja schon fast zum Ritual. Ich komme nach Hause und aktualisiere unseren Blog.

Wie Jana bereits erwähnte, war mein Date heute nicht ganz pünktlich. Jedoch hat er schon eine halbe Stunde vorher eine SMS geschrieben. Der Verkehr am Freitag auf dem Straßen ist je bekanntlich etwas stockend. Ich war trotzdem schon um fünf unterm Schwanz.

Hier war ich natürlich nicht alleine. Daher wurde mir auch nicht langweilig, weil ich viele interessante Leute beobachten konnte. Und es ging mir mal wieder wie Jana beim Maschseefest an der Säule. Viele Menschen die suchend um sich gucken! Und ich dachte mit "Oh Gott bitte lass es nicht ihn sein..."!

Nach eine Weile habe ich eine SMS bekommen. Er sei jetzt da. Wir haben uns dann gefunden. Ein großer und gutaussehnender blonder junger Mann.  Allerdings ein bisschen schüchtern und ruhig. Ich bin ja auch nicht der, der sofort aus sich raus kommt, aber mit der Zeit bekommt man doch ein bisschen Rutine:-P Er hingegen war ein bisschen kurz angebunden. Wir sind dann zusammen ins El Solin gegangen. Eine nette Bar/Resataurant/Lounge, ein wenig versteckt, in Hannovers Innenstadt. Nach und nach wurde auch er ein bisschen lockerer. Wir haben und nett unterhalten. Auch wenn es manchmal ein bisschen ruhig wurde und er unsicher aus dem Fenster geschaut hat. Die Kommunikation im Vorfeld zwischen uns beiden lief anscheinen nicht so gut.... Ich dachte, er wohnt in Hannover. Er wohnt aber in Walsrode. Ich dachte er arbeitet als Erzieher in einer Jugendwohngruppe. Er ist Heilerziehungspfleger in einer Wohngruppe für Menschen mit Behinderungen.

Alles in Allem ein schöner Abend. Was draus wird wird sich zeigen! Die schweigsamen Momente heute fand ich ein bisschen komisch. Wenn man beim ersten Date schon nicht so richtig weiß, was man sich erzählen soll ist das ja eigentlich nicht so toll. Aber vielleicht taut er ja noch auf!? Irgendwie fand ich den Busfahrer interessanter. Komisch, denn eigentlich kam mir der Heilerziehungspfleger im Internet super sympathisch vor. Aber ich habe mir ihn auch ganz anders vorgestellt. So vom Typ. Es zeigt sich also wieder, wie aufschlussreich ein Date ist! Diese Erfahrung hätte ich sonst nicht gemacht. Eine Nachricht im Internet kann man auf verschiedene Arten lesen, so wie man es gerade gerne hätte. Den Menschen dahinter lernt man doch erst in der Realität richtig kennen.

Heute gegen Abend habe ich mit meiner besten Freundin telefoniert. Ich habe ihr von meiner interessanten Woche erzählt. Sie meinte darauf hin, dass sie sich von einem Mann der sich fast täglich mit einem/einer  Anderen trifft verarsch fühlen würde. Hmmm hat sie da wohl Recht? Aber ich verspreche ihnen ja nichts! Andererseits würde ich es ihnen wahrscheinlich auch verschweigen, wenn sie fragen würden.

Gerade habe ich mit dem Busfahrer ab gemacht, dass wir uns vielleicht am Wochenende wiedersehen werden. Er muss aber arbeiten und bekommt noch besuch. Mal sehen, ob was draus wird!

 

Ich wünsche euch eine gute Nacht! Und Jana morgen viel Spaß bei ihrem Date! 

Liebe Grüße euer Julian

1 Kommentar 5.11.10 23:55, kommentieren

die Spannung steigt...

Hallo,

morgen ist es endlich so weit;-) Im Gegensatz zu Julian bin ich etwas aus der Übung gekommen was Dates angeht....die Blind-Dates, die ich den Sommer über hatte kann man glaub ich an einem Finger abzählen....und das war auch nicht gerade das Paradebeispiel eines gelungenen Dates, aber wir wollen hier ja auch nicht nur von den "perfekten" Dates berichten, dass wär ja langweilig.

Also mein Blind-Date aus'em Sommer....es war gerade Maschseefest und ich war mal wieder ein Wochenende allein in Hannover. Also hab ich mich kurzerhand mit einem Mann aus'em Internet verabredet, besser als allein zu Hause rumzusitzen... zumindest hab ich das da noch gedacht;-)

Wir haben uns an der Säule am Maschsee getroffen. Das ist wahrscheinlich auch ein sehr geeigneter Treffpunkt, es sei denn es ist gerade Maschseefest. Ich stand also direkt vor der Säule und habe die Männer in meiner näheren Umgebung beäugt und des öfteren gedacht "hoffentlich ist es nicht der...". Irgendwann kriegte ich eine SMS "Wo bist du? Ich bin der mit dem Hemd und der Jeans"

Hahaha, auf dem Maschseefest trug jeder zweite Mann eine Jeans und ein Hemd....wir haben uns dann schließlich doch gefunden. Er sah ganz nett aus, aber sobald er den Mund aufmachte, dachte ich nur "Oh nein, bitte nicht". Er war dieser Typ Mann, der seine eigenen Witze selbst am lustigsten fand und sagte nach jedem Satz "haha". Nach fünf Minuten erzählte er mir dann, dass gleich noch Freunde von ihm kommen und ob ich damit ein Problem hätte.  Natürlich hatte ich das, aber eher, weil ich ihn dann nicht so schnell wieder los wurde...naja,letzendlich waren seine Freunde meine Rettung und haben mich vor einem langweiligen Abend bewahrt:-) Der eine hat ihn hinterher sogar noch nach meiner Handynummer gefragt und wollte sich mit mir treffen. 

Die Moral von der Geschicht: Bringe nie deinen Freund mit zu einem Blind-Date, Sie könnte ihn interessanter finden...

Naja, ich habe beide nie wieder gesehen, weder ihn noch seinen Freund, aber die Story musste mal erzählt werden.

Ich hoffe nur, dass es morgen anders läuft, aber da bin ich mir doch recht sicher, schließlich kenn ich ihn schon ein wenig...

Ich bin schon ganz gespannt, wie Julians Treffen heute verlaufen ist....eins weiß ich schon, pünktlich war sein Date auch heute nicht, aber das darf er nachher selbst erzählen;-)

Ganz liebe Grüße, Jana

1 Kommentar 5.11.10 22:36, kommentieren

von wegen Date... Männer!

Da bin ich wieder! Heute auch nicht früh zurück gewesen, aber das lag nicht an Date Nummer drei in dieser Woche...

Im Bus unterwegs zum Treffpunkt, dem Lindener Marktplatz am Brunnen, bekomme ich vom Landschaftsarchitekten eine SMS. Sechs Minuten vor der verabredeten Uhrzeit!

"Hey! Tut mir leid, ich hab unser Treffen total verpennt :-( Bin gerade erst daheim angekommen und völlig ko. Ich hoffe du bist nicht auf dem Weg? Lass uns das bitte verschieden. Liebe Grüße, *piep*"

Nein, wenn ich in sechs Minuten da sein will, dann bin ich natürlich noch nicht auf dem Weg du Idiot....

Da hat er mich mal schön versetzt. Toller Abend! 

Aber ich wusste mir zu helfen. Ich hab Jana angerufen und spontan zu ihr gefahren. Also doch noch ein schöner Abend zu zweit...  Jana hat gestern Vampire Diaries aufgenommen, sodass wir die schönen Vampire gemeinsam genießen konnten.

Mal sehen was Date Nummer vier morgen so für Überraschungen bereit hält... Wir treffen uns, wie man das in Hannover so macht, unterm Schwanz;-)

 

1 Kommentar 4.11.10 23:18, kommentieren

Date-Chaos

Hallo,

während Julian bei seinem zweiten Date in dieser Woche ist, dachte ich mir, ich schreib hier nochmal ein wenig was.

Ich hatte ja ein Date von mir am Freitag angekündigt....das hat sich mittlerweile erledigt. Allerdings von meiner Seite aus. Der Typ hat mich mit seinen Nachrichten schon so genervt, dass mit jeder Nachricht das Interesse ihn kennenzulernen immer mehr verschwunden ist. Aber das war natürlich nicht der einzige Grund...ich habe gestern eine Nachricht von einem jungen Mann gekriegt, mit dem ich mich schonmal getroffen habe. Ich werd davon erstmal ein wenig schreiben. Wir hatten uns auf einer Single-Seite kennengelernt und uns letztes Jahr im Dezember vorm Landtag getroffen. Ich weiß noch ganz genau, dass das erste, was ich gedacht habe war "wow, sieht der gut aus". Wir sind dann gemütlich übern Weihnachtsmarkt geschlendert und haben ein paar Becher Glühwein getrunken. Und er hat sich nicht nur als gutaussehend, sondern auch noch als ziemlich nett entpuppt. Das Problem damals war eigentlich nur, dass er nicht wirklich viel Zeit hatte und nur vorrübergehend in Hannover war und deswegen ist der Kontakt iwann abgebrochen....bis gestern, da hab ich eine Nachricht von ihm gekriegt Naja und am Wochenende treffen wir uns....ich bin mal gespannt was draus wird und werd es natürlich hier berichten...auch wenn es kein richtiges Blind-Date ist...

 Ganz liebe Grüße, eure Jana

1 Kommentar 4.11.10 20:09, kommentieren